Das Erfolgsprinzip global office

„Wir sind immer für Sie da!“ verspricht die Website des Autohändlers. Aber stimmt’s auch? Denn Service beginnt nicht erst am Auto, sondern schon beim Kundenkontakt mit dem Autohaus. Doch oft scheinen an einem frischen Frühlingsmorgen alle Autobatterien gleichzeitig den wintergeschwächten Geist aufgegeben zu haben. Und dann sieht es mit dem telefonischen Durchkommen schlecht aus. Die Lösung: Ein kompetenter Partner, der die Erreichbarkeit zu Spitzenzeiten sichert, aber am besten auch 24/7 einspringen kann.

Beim Auto hört für die meisten Deutschen der Spaß schnell auf, ist es doch für viele mehr als ein fahrbarer Untersatz. Denn ob Rostlaube oder Luxusmodell, jeder Besitzer hängt an seinem Gefährt. Ziemlich lange sogar: Laut einer Umfrage von TNS Infratest im Auftrag von mobile.de fahren die Deutschen ihren Wagen im Durchschnitt rund siebeneinhalb Jahre, wenngleich auch 50 Prozent bereits innerhalb von fünf Jahren von einem neuen Gefährt träumen.
Das macht je nach Kilometeraufkommen eine ganze Reihe Händlerkontakte, von Werkstatt-Terminen für Inspektion & Co bis hin zu Probefahrten in Sachen Nachfolger-Modell. Wertvoller Umsatz – wenn einem der Kunde denn treu bleibt. Dafür muss die komplette Servicekette stimmen, schon am Telefon, nicht erst im Autohaus. Denn Studien belegen immer wieder, dass Kunden direkt jemanden erreichen möchten und eben nicht auf Anrufbeantworter sprechen oder es mehrfach probieren. Wer sofort den Hörer abnimmt, hat den Auftrag – mit hoher Wahrscheinlichkeit! Kurz: Ein Autofahrer wird seine Werkstatt-Treue rasch vergessen, wenn er schnelle Hilfe braucht. Das muss nicht sein.

Erreichbarkeit ist das A&O

Zumindest nicht, wenn man Ford-Händler ist. Die Büro-Outsourcing-Spezialisten von global office ergänzen nämlich als neuer Anbieter für die rund 1.800 Ford-Partner in Deutschland deren Servicehotline „Ford Partner 24“. Und die ist die optimale Lösung, denn der Anrufer merkt von der Weiterleitung nichts! Ob als Schnittstelle zu Verkaufsteam, Werkstatt oder Pannendienst Ford Assistance, die Rufannahme erfolgt stets im Namen des jeweiligen Autohändlers. Das führt zu Entlastungen innerhalb seines Betriebs, gerade zu den Spitzenzeiten morgens oder spätnachmittags, wenn Fahrzeuge abgegeben oder abgeholt werden. Sogar potentielle Neukunden gehen nicht verloren, denn die suchen gerne nach Feierabend oder am Wochenende nach Fahrzeugangeboten – und wollen auch dann (noch) jemanden erreichen. Mit der Servicehotline „Ford Partner 24“ kein Problem.

global office komplettiert nun die bestehenden Hotline-Partner ADAC und HARRI112. Top: Die Ford-Partner können aus Modulen wählen, wie viel Erreichbarkeitsservice sie möchten – bis zu 24/7. Auch eine Vorort-Betreuung durch global office-Mitarbeiter ist möglich. Mehr dazu auf global-office.de/fordpartner24. Und wenn ab Vertragsunterzeichnung binnen 24 Stunden alles eingerichtet ist, klappt’s auch mit dem Versprechen „Wir sind immer für Sie da!“.

Schreibe ein Kommentar